Wie wird in Online Casinos bezahlt?

Die Sicherheit in Online Casinos ist ein ausschlaggebendes Kriterium für viele Nutzer, um erfolgreich in Online Casinos Geld zu verdienen. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Spielern, die sehr professionell diesem Hobby nachgehen und sich damit ihren Lebensunterhalt sichern. Zwar handelt es sich hierbei um sehr wenige Menschen, allerdings gibt es dieses Phänomen vor allen Dingen in heutiger Zeit immer häufiger, weil die Casinos mittlerweile nicht nur im echten Leben, sondern auch digital verfügbar sind. Eine übergeordnete Rolle ist neben der Sicherheit vor allen Dingen die Zahlungsart.  Im Folgenden wird Ihnen die Zahlungsart „Bitcoin“vorgestellt, zu dass sie sich einen Überblick verschaffen können.  Vielen ist diese Art der Bezahlung noch kein Begriff, was daran liegt, dass diese Zahlungsart erst in den letzten Jahren entwickelt wurde. Zusätzlich gab es einige Berichte darüber, dass diese Verwendung nicht seriös bzw. mit illegalen Geschäften im Zusammenhang steht. Dauer brauchen Sie sich bei der Verwendung keine Sorgen zu machen. Bedenken Sie allerdings, welche von Nachteile für Sie unter Umständen entstehen.  Welche das sind, werden wir Ihnen im Folgenden erläutern.

Was sind Bitcoins?

Die kryptische Währung Bitcoin entstand von diversen IT Experten. Ziel ist es eine dezentrale Währung anzubieten, die von der Zentralen Behörde nicht kontrolliert werden kann. Hierbei werden verschiedene Sicherheitsprotokolle verwendet, um Abhängigkeit zu reduzieren bzw. auszumerzen. Diese Währung wird oftmals von Betrügern ausgenutzt und ist vor allen Dingen im Darknet ein beliebtes Mittel, um auf illegalem Wege Produkte zu beziehen. Die Übertragung des Geldes erfolgt über eine so genannte Peer-To-Peer Technologie. Hierbei werden auf verschlüsselten Wegen zwischen den Nutzern einzelne Bitcoins ausgetauscht.  Allerdings bleibt die Zahlung innerhalb des Netzwerkes und sind im Gegensatz zu den üblichen Methoden innerhalb von kürzester Zeit verfügbar. Ein weiterer Vorteil dieser Währung ist, dass diese kostenlos von vielen online Casinos angeboten werden.

Welche Vorteile entstehen bei der Verwendung von Bitcoins?

Aufgrund der dezentralen Verfügbarkeit dieser Währung bietet es sowohl in Online Casinos als auch dem echten Nutzer gegenüber dem Echtgeld viele Vorteile. Betrachtet man andere Serviceleistungen wie zum Beispiel die Kreditkarte oder die Sofortüberweisung ist die Transaktion mit Bitcoins unkompliziert, da des Öfteren Gebühren erhoben werden. Dieser Punkt darf nicht unterschätzt werden, da die Gewinne oftmals bzw. schnell im vierstelligen Bereich sein können und daher Gebühren im ein- oder zweistelligen Bereich, die Anteil der Gewinne reduziert. Für viele Nutzer ist zudem auch die Wartezeit ein wichtiger relevanter Faktor, da die Geduld vieler Spieler schnell vergangen ist. Auch dieser Schritt wird mit den Bitcoins geregelt. Wir empfehlen hier diesen Anbieter.

Weitere Vorteile sind zum einen die Schnelligkeit, wie bereits angemerkt, gefolgt von Anonymität, der Fairness, der Transparenz und der Wertigkeit dieser Währung. Da diese unabhängig ist kommt es nahezu zu keinen Einschränkungen oder Beeinflussungen seitens der Wirtschaft. Die Anonymität wird vor allen Dingen durch die Datensicherheit garantiert. Der Casinobetreiber wird nämlich keinerlei Informationen über Ihre Bankverbindung erhalten, so dass Sie sicherheitsrelevant vor eventuellen Datenschutzproblemen geschützt sind. Ein Vor- und Nachteil der Bitcoin-Währung  ist, dass sie weder Ihre Adresse noch Ihren Namen angeben müssen. Dies ist wie bereits oben angesprochen für viele eine große Verführung, um im Internet illegale Geschäfte zu tätigen. Auch für die Regierung ist diese Währung ein Dorn im Auge, da das Thema Geldwäsche immer wieder zu Gehör kommt und natürlich vermieden werden möchte.

Ist Bitcoin als Zahlungsmittel illegal?

Die Verwendung dieses Zahlungsmittel zeigen unsere Erfahrungen  ist keineswegs illegal. Zwar werden Behörden bei diesem Wort nicht gerade glücklich, allerdings betreten sie keine illegalen Zonen. Dies befreit sie natürlich nicht davon, wenn sie Straftaten im Internet getätigt haben. Verwenden Sie daher Bitcoins gewissenhaft und verzichten Sie vor allem den Einsatz in illegalen Geschäftsgebaren, denn ein Schutz, nicht erwischt zu werden, ist nicht gewährleistet.

Ist die Verwendung von Bitcoins empfehlenswert?

Auf jeden Fall. Nur weil die deutsche Regierung etwas gegen diese Währung hat, ist es für Sie kein Nachteil auf diese Währung zu setzen. Wie angesprochen profitieren Sie von einer schnellen Auszahlung, von keinen zusätzlichen Gebühren, der Anonymität und Datensicherheit sowie der Resistenz gegen eventuell wirtschaftliche Schwankungen. Falls Sie Bitcoins erwerben möchten, sollten Sie entsprechende Börsen besuchen, auf denen es möglich ist, kurz zu kaufen oder aber auch wieder zu verkaufen. Der letzte Prozess ist deswegen so wichtig, damit eventuelle Gewinne in Euro ausgezahlt bekommen.